Home > News > Industry News > Beh?lterglasmarkt stabilisiert sich im dritten Quartal 2013

Beh?lterglasmarkt stabilisiert sich im dritten Quartal 2013

Post Time:Nov 12,2013Classify:Industry NewsView:225

Positiver Trend setzt sich in allen Segmenten fortZum Halbjahr war das Plus noch gering, im dritten Quartal istder positive Trend für die deutsche Beh?lterglasindustrie spürbarer geworden: Um 1,4 Prozentist der Absatz in Tonnen Beh?lterglas in den ersten neun Monaten dieses Jahres gegenüberdem gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Dabei nahm der Absatz im Ausland um 2,0 Prozentzu, der inl?ndische Absatz wuchs um 1,2 Prozent. Dazu beigetragen haben die gewohnt absatzstarkenSommermonate, vor allem der Monat September (plus 1,7 Prozent), aber auch derJuli (plus 1,4 Prozent) und der August (plus 1,5 Prozent) ergaben gute Ergebnisse. Denn nacheinem kalten Frühjahr, das für eine versp?tete Ernte sorgte, kam ein Sommer, der laut DeutschemWetterdienst zu den zehn w?rmsten seit Messbeginn 1881 z?hlte.überdurchschnittlich warme Sommermonate bringen hohe Abs?tze bei Getr?nkenDie besonders warmen Sommermonate wirkten sich erwartungsgem?? positiv auf den Getr?nkeflaschenabsatzaus: Insgesamt nahm der Absatz hier um 1,1 Prozent zu. Spitzenreiter sinddabei die Segmente Wasser/Limo mit einem Plus von 8,2 Prozent und Wein mit 5,9 Prozent.Dass Weinflaschen einen steigenden Absatz gerade im Inland erfahren (plus 7,1 Prozent), hatauch mit der erh?hten Nachfrage nach Weinen aus heimischen Regionen zu tun. Wie das DeutscheWeininstitut bekannt gab, stieg der Absatz deutscher Weine laut der jüngsten GfKMarktbeobachtungvon Januar bis Juni 2013 um 6 Prozent.Eine Ausnahme bei den Getr?nkeflaschen bildet das Segment Bier, das beim Absatz um 4,4Prozent abnahm. Der Grund: Insgesamt geht der Trend zu einem rückl?ufigen Bierabsatz. DerDeutsche Brauer-Bund berichtet, dass der Bierabsatz im ersten Halbjahr 2013 gegenüber dementsprechenden Vorjahreszeitraum um 4,9 Prozent beziehungsweise 2,4 Millionen Hektolitergesunken ist. Das beeinflusst im dritten Quartal auch den Absatz der Bierflaschen.Schlechte Ernten führen zu Absatzminus bei Obst-, Gemüse- und SauerkonservenIm Bereich Verpackungsglas für Lebensmittel, der sich im ersten Halbjahr leicht negativ (minus1,5 Prozent) entwickelte, zeigt sich nun eine stabile Entwicklung von plus 0,2 Prozent. Dabeiverbuchen Obst-, Gemüse- und Sauerkonserven ein Minus von 6,0 Prozent. Zurückzuführen istdies auf das zu kühle Frühjahr, das auch nicht durch die Sommermonate ausgeglichen werdenkonnte. Schlechte Ernten und entsprechend weniger verarbeitete Lebensmittel waren die Folgeund damit einher ging eine sinkende Nachfrage nach Beh?lterglas.Andere – weniger ernteabh?ngige – Teilsegmente entwickeln sich jedoch positiv: „Babynahrung”(plus 18,4 Prozent) und „Instant“ (plus 7,2 Prozent) befinden sich weiterhin auf hohemNiveau. „Sü?e Aufstriche“ gewinnen 1,8 Prozent hinzu, „Wurst, Fleisch und Fisch“ 0,6 Prozent.Der Grund für diese positive Entwicklung liegt nach Daten des Statistischen Bundesamtes imWesentlichen in der h?heren Produktion in diesen Segmenten. So nahm alleine die Produktionvon homogenisierten Nahrungsmitteln um 12,9 % im Vergleich zum Vorjahr zu.Verpackungsglas erh?ht Absatzplus erneutDer Bereich Verpackungsglas für Pharmazie, Kosmetik und chemisch-technische Zwecke sowieVerpackungsglas für die Getr?nkeindustrie mit 150ml oder weniger Inhalt hat sein Absatzplusder Vormonate weiter ausgebaut. In den Monaten Januar bis September 2013 betr?gt das Absatzplushier 7,5 Prozent, das sowohl einem deutlichen Absatzplus der Verpackungen fürPharmazie im Ausland (plus 17,1 Prozent) sowie Kosmetik im Inland (plus 7,2 Prozent) geschuldetist.„Die deutsche Beh?lterglasindustrie freut sich über ein steigendes Wachstum, das sich besondersbeim Absatz von Verpackungsglas für Pharmazie, Kosmetik und chemisch-technischeZwecke sowie Verpackungsglas für die Getr?nkeindustrie zeigt. Mit dem gesamten Beh?lterglas-Absatzplus von 1,4 Prozent in den ersten drei Quartalen dieses Jahres sehen wir unserePrognose nach der Halbjahresbilanz best?tigt – und gehen von weiterem moderatem Wachstumaus“, kommentiert Dr. Johann Overath, Hauptgesch?ftsführer des Bundesverband Glasindustriee.V., die aktuelle Situation der deutschen Beh?lterglasindustrie. 06.11.2013, Aktionsforum Glasverpackung

Source: http://www.glassglobal.com/news/behaelterglasmarkt_stabilisiert_sich_im_dritten_quartal_2013-23179.htmlAuthor:

Hot News

返回顶部